Dr. Timm Nissen

Dr. Timm Nissen

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

2000-2005
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg, erstes juristisches Staatsexamen mit Prädikat

2006
Dissertation: „Das (Insolvenz-)Rechtssubjekt Wohnungseigentümergemeinschaft“ bei Prof. Dr. Reinhard Bork (Universität Hamburg)

2006-2008
Referendariat in Hamburg, zweites juristisches Staatsexamen mit Prädikat

2008
Zulassung als Rechtsanwalt

2013
Zulassung zur Fachanwaltschaft für Handels- und Gesellschaftsrecht

2007-2013

Dozent des juristischen Repetitoriums Alpmann Schmidt in Hamburg, Berlin, Kiel und Münster

2008 – 2019
Ständiger Autor der juristischen Ausbildungszeitschrift „Rechtsprechungsübersicht“ (RÜ)

2014 – 2016
Lehrbeauftragter der Universität Hamburg im Zivilverfahren

Seit 2019
Dozent des Online-Repetitoriums „Jura Online“ im Zivilrecht

Publikationen

Joachim Beuck

Joachim Beuck

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter

2000 bis 2003
• Bankkaufmann

2003 bis 2007
• Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg

2005 bis 2010
• White & Case Insolvenz GbR und Dr. Pannen Rechtsanwälte, Hamburg

2008 bis 2010
• Referendariat in Schleswig-Holstein, zweites juristisches Staatsexamen mit Prädikat

2010
• Zulassung als Rechtsanwalt

Seit 2012
Bestellung als Insolvenzverwalter

2013
• Zulassung zur Fachanwaltschaft für Insolvenzrecht

Seit 2017
Autor bei Juris, AnwaltZertifikatOnline, Insolvenzrecht

Publikationen

Martin Beuck

Martin Beuck

Rechtsanwalt, Allgemeines Zivilrecht

2008 bis 2016
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg

2016 bis 2018
Referendariat in Schleswig-Holstein, zweites juristisches Staatsexamen

2018
Zulassung als Rechtsanwalt
Fachgebiet: Allgemeines Zivilrecht – Schwerpunkt Insolvenzrecht

Spezialisten für Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht

Kanzlei-Honorare

Die Gebühren für anwaltliche Dienstleistungen richten sich grundsätzlich nach dem Gegenstandswert und sind im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt.

Abweichend von der gesetzlichen Gebührenordnung können auch Honorarvereinbarungen über ein Zeithonorar oder ein Pauschalhonorar getroffen werden. Welche dieser Varianten für Sie und Ihren Fall der richtige ist, finden wir gemeinsam in einem persönlichen Gespräch heraus.

Es soll für Sie bereits bei Übernahme des Mandats absolute Kostentransparenz bestehen.
Diese soll gleich im Rahmen der Kontaktaufnahme hergestellt werden.

Spezialisten für Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht

Standort
Rechtsanwälte Martin und Joachim Beuck

Friedenstraße 7, 25335 Elmshorn
Tel. 04121 10 38 24
Fax 04121 10 38 27

E-MAIL
ROUTE
Spezialisten für Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht

Standort
Dr. Timm Nissen

Borsteler Bogen 2-6, 22453 Hamburg
Tel. 040 50 722 650
Fax: 040 50 722 659

E-MAIL
ROUTE
Spezialisten für Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht

Schreiben Sie uns, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Unser Team aus Rechtsanwälten und geschulten Mitarbeitern begleitet Mandanten bereits seit vielen Jahren bei allen rechtlichen Fragestellungen.

Dabei geben wir Ihnen wertvolle Tipps für die in der jeweiligen Situation angezeigte Verhaltensweise und können sämtliche Ihrer Fragen durch unseren langjährigen Erfahrungsschatz ausschöpfend beantworten.

Dies ermöglicht es Ihnen, richtig und vollständig informiert zu agieren, ohne dass Fragen offen bleiben oder Sie die Befürchtung haben müssen, dass unbekannte Situationen auf Sie zukommen.

Sprechen Sie uns daher gerne an.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kanzlei@nb-law.de widerrufen.

    Die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.